Zahnheilkunde 60plus – Zahnimplantate

Zahnheilkunde 60plus

 

Zahnimplantate

Die dentale Implantologie zählt zu den sichersten und hochwertigsten Verfahren der modernen Zahnmedizin. Wenn einzelne, mehrere oder sogar alle Zähne verloren gegangen sind, bieten die künstlichen Zahnwurzeln die Möglichkeit, wieder einen festen Biss wie mit den eigenen Zähnen zu erreichen. Für Implantate gibt es keine Altersgrenze. Sie können bei jungen Menschen ebenso zum Einsatz kommen wir bei älteren und alten Patienten. Grundsätzlich kann fast jeder gesunde Mensch mit Implantaten versorgt werden. Die Ausgangssituation ist jedoch immer individuell und muss auf den jeweiligen Einzelfall angepasst werden. Basis ist ein ausführliches Beratungsgespräch, bei dem wir Ihnen alles genau erklären und uns Zeit nehmen, alle Ihre Fragen verständlich zu beantworten. Es muss jedoch nicht unbedingt die „Maximallösung“ sein. Es gibt auch weniger aufwändige Lösungen. So lässt sich eine Prothese bereits mit zwei Implantatpfeilern einfach, zuverlässig und sicher im Kiefer fixiert werden.

Ausführlichere Informationen zum Thema Zahnimplantate finden Sie hier.

 

 

zurück